< Back
/site/assets/files/1085/niesky_stjosef-m.svg Vignette

Katholische Pfarrkirche St. Josef in Niesky

Das Holzbauunternehmen Christoph & Unmack gründete sich 1882 als »Doecker’sche Barackenfabrikation Christoph & Unmack« im nahe Niesky gelegenen Neuhof. Es entwickelte sich im Laufe der Jahre zum Experten/ Vorreiter/ zu einem führenden Anbieter für industriell vorgefertigte Holzbauten. Noch in den 1920er Jahren wurden von Christoph & Unmack zahlreiche Musterholzbauten errichtet, die sich an der traditionellen Holzbauweise orientierten. Später reduzierte sich die Formsprache jedoch immer weiter bis auf das Notwendigste. 1935 entstand in nur 4 Monaten die Pfarrkirche St. Josef. Ganz in der Tradition des industriellen Holzbaus war sie ein Musterbau, der andernorts ebenfalls errichtet wurde. Beeindruckend ist die Sachlichkeit, mit der die Kirche gestaltet wurde. Heute ist sie im Besitz der Katholischen Gemeinde »Sankt Josef« Niesky.

Adresse:
Rosenstraße 3, 02906 Niesky
Architekt:
Kurt Langer (1901 – 80)
Bauzeit:
1935
Hinweis:
Besichtigung nur nach Absprache möglich, info@topomomo.eu