< Back
/site/assets/files/1105/jablonec_hasek-m.svg Vignette

Haus Hásek

Das von Heinrich Lauterbach errichtete Wohnhaus steht strahlend weiß auf einem nach Süden hin abfallenden Hang. Von hier aus überblickt man die umgebende Stadt und das Panorama des Riesengebirges. Der ursprüngliche Eigentümer des Hauses, Jaroslav Hásek, war ein prominenter Schmuckhändler, der gemeinsam mit seinem Bruder Rudolf ein international erfolgreiches Exportunternehmen leitete. Seinen Architekten lernte er 1929 in Breslau bei der Werkbundausstellung WUWA kennen. Lauterbach entwarf ein Wohngebäude auf L-förmigem Grundriss, dessen Innenausstattung im maritimen Stil heute leider nur noch in Teilen erhalten ist. Das Haus wurde nach 1945 unter anderem auch als Kindergarten genutzt. Heute befindet es sich wieder in Privatbesitz und steht unter Denkmalschutz.

Adresse:
Průběžná 449/10, 466 02 Jablonec nad Nisou
Architekt:
Heinrich Lauterbach (1893 – 1973)
Bauzeit:
1931
Hinweis:
Besichtigung nur nach Absprache möglich, info@topomomo.eu