< Back
/site/assets/files/1107/schowanek-m.svg Vignette

Villa Schowanek in Jiřetín pod Bukovou

In dem kleinen Dorf Jiřetín pod Bukovou nordöstlich von Jablonec gründete Johann Schowanek (Schovanek) um 1906 ein Holzbauunternehmen. Er spezialisierte sich auf Drechselprodukte, stellte vor allem Holzperlen, Knöpfe und Kleinteile her. Seinen Wohnsitz schuf der Architekt Robert Hemmrich: eine luxuriöse, von einem großen Park umgebene Villa. Bis heute sind Kamine aus Marmor, Glasmalereien, Wände aus Edelholz, Kassettendecken und viele andere Elemente im Original erhalten. Erwähnenswert ist auch der mit geschliffenen Glasfenstern und Marmor ausgestattete Wintergarten. Das Gebäude erhielt durch einen Umbau in den 1930er Jahren seine endgültige funktionalistische Form. Nach der Verstaatlichung des Unternehmens in Folge des Zweiten Weltkrieges wurde das Sortiment um Teile für die Piano- und Klaviertechnik erweitert. 1993 erfolgte die Privatisierung unter dem Namen Detoa s.r.o., und im Jahr 2009 konnte die Villa Schowanek umfassend saniert werden. Heute steht sie für Besichtigungen offen.

Adresse:
Jiřetín pod Bukovou 103, 468 43 Jiřetín pod Bukovou
Architekt:
Robert Hemmrich (1871 – 1946)
Bauzeit:
1908
Hinweis:
Besichtigung Sa 10 – 11 Uhr (und nach Absprache, Tel. +420 483 381 687, www.vila-schowanek.cz)